thumb
thumb
thumb
thumb
Basics
Model
VW 1303 LS Cabriolet
Type
15
Built
Chassis: 03/18/1974
Body: 03/18/1974
Style
Vintage
V.I.N.
15426114XX
Color
marathon-metallic L96M
 
Engine
Description
original
Displacement
1570 cc
Power
49.3 bhp
Consumption
8,0
 
Transmission
Description
original
Chassis frame
Wheels
ATS 5 1/2 J 15
Tires
165 80 15 Hankook Optimo K 715
Brakes
original
Springs/
shocks
original
Axles
original
 
Accessories
Interior
original VW Sportsitze aus dem GSR, Blaupunktradio, heizbare Heckscheibe, Raid Holzlenkrad, Windschott, originale Persenning
Exterior
Frontscheibe mit Grünkeil,
Monza-Rohre, D-Schild, ATS-Felgen
 
Miscellaneous
Das Auto war in Quoka inseriert als 1303 S und kein Hinweis darauf, dass es sich um ein Cabrio handelt.
Ich habe dann angerufen, einen Termin gemacht, das Auto angeschaut und dann konnte ich bei dem Preis einfach nicht nein sagen ;-)
1. Hand, unfallfrei, eine Durchrostung 2 cm im Bodenblech unterhalb der Rücksitzbank, ungeschweißt, die Kotflügel mit Gebrauchsspuren, Rost gibt es an 3 Stellen der Fahrertür sowie einmal an der Beifahrertür.
Es hat noch das erste Verdeck welches an einer Stelle leicht eingerissen ist.
Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen.
Die Reifen und Bremsen komplett mit Scheiben sind neuwertig.
Das Auto wurde über Winter immer abgemeldet und nach Angabe Vorbesitzer nur bei Sonnenschein gefahren.
Es hat seit 2004 ein H-Kennzeichen und hatte beim Kauf noch TÜV bis 07.2010.
Das Cabrio bekommt jetzt eine kleine Wartung mit Ölwechsel, Luftfilter, Kontakte usw und wird dann über Sommer gefahren.

Heute am 17.09 2009 kommt der Käfer in die Werkstatt und wird überarbeitet.

Stand 07.12.2009
- Motor wurde frisch abgedichtet und die Stösselrohre gewechselt.
- Vergaser neuen Dichtungssatz u. Schwimmernadelventil verbaut
- Viertel Bodenhälfte Fahrerseite hinten erneuert
- ein kleines Loch im Radkasten links vorne mit Blech zugeschweißt
- ein kleines Loch im Radkasten rechts vorne mit Blech zugeschweißt
- komplette Innenausstattung entfernt incl aller Scheiben
- Rost bei beiden Türen entfernt
- 2 Kotflügel und Trittbretter mit Orginalteilen ersetzt
- 2 Wärmetauscher sowie den Auspuff erneuert
- Auto steht jetzt beim Lackierer und wartet auf die frische Farbe

Stand 02.01.2010

- Auto ist lackierfertig gemacht und bereits grundiert
- ATS Felgen sind frisch lackiert
- Auto in Originalfarbe frisch lackiert am 20.01.2010

Stand 28.01.2010 :

- Sattlerarbeiten haben bereits begonnen
- altes Verdeck komplett entfernt
- Verdeckgestänge an den Seiten Flugrost entfernt, grundiert und lackiert
- mehrere Dichtungen erneuert
- Innenhimmel, Polsterung und Außenhaut erneuert (kein Sonnenlandstoff)
- Sitze und Rückbank sind aufgepolstert, der Originalbezug ist erhalten

Stand 02.02.2010

- Auto ist wieder in der Werkstatt und wird nach und nach wieder komplettiert
- Auto erhält noch eine Hohlraumversiegelung mit Teroson HV 400
- Teilweise werden noch Dichtungen, Zierleisten, Dämmmatten und Kleinteile erneuert

Die Fertigstellung ist für Ende März angedacht.

19.03.2010

Es geht dem Ende zu....oben beschriebene Arbeiten fertig
Restarbeiten wie Einbau neuer Türkontaktschalter, Aufbringung von Teroson Unterbodenschutz, polieren aller Chromteile usw werden wohl bis nächsten Freitag erledigt sein.
Abschließend werde ich noch ein Classic-Data Gutachten fertigen lassen.

27.04.2010

Endlich fertig.

Das Gutachten ergab Zustandsnote 2 .
Der ermittelte Wert liegt bei 15.000 €

Wenn ich die angefallenen Kosten für die Restauration des Käfers zusammenzähle...und beim Kauf war der Käfer in einem relativ guten Zustand.....kommen auch über 7500 € zusammen.
Es muss fairerweise gesagt werden dass dies nur deshalb möglich war weil alle Arbeiten als Lückenfüller über Winter in den jeweiligen Fachwerkstätten ( Kfz, Sattler und Lackierer) durchgeführt wurden. Entsprechend günstig waren die vereinbarten Preise.
Sollte jemand auf die Idee kommen ein Käfer Cabrio restaurieren zu wollen ohne eigene Fachkenntnis und mit den aktuellen Stundensätzen dann würden sich die oben angegebenen Kosten fast verdoppeln.

Ich habe fertig :-))

03.06.2010

Am 26.06 geht es mit dem Käfer in Urlaub...14 Tage Toscana..mal schaun wie er sich hält .

10.07.2010

Nach insgesamt 2896 km sind wir heute nach 14 Stunden Fahrt wieder von Florenz aus in der Pfalz angekommen.
Der Käfer lief wie an der Schnur gezogen.
Einziges Vorkommnis war der Wechsel des Keilriemens weil der alte Keilriemen beschlossen hatte sich in seine Bestandteile aufzulösen.

28.07.2010

Heute morgen TÜV neu bis 07/12 bekommen mit geringen Mängeln.
Handbremse hinten leicht ungleich -sofort behoben -
Motor leicht verölt - minimal aber der TÜV-Prüfer hat es beanstandet

Hier die Möglichkeit anhand der Fahrgestellnummer den Herstellungsmonat und Jahr seines Käfers seit 1940 zu ermitteln :
http://www.inerd.it/index.php?option=com_content&task=view&id=21&Itemid=32

28.10.2010

Seit heute hält der Käfer in der Garage Winterschlaf.
Er wurde nochmal eingewachst, Tank randvoll und Reifen auf 2,8 weiss der Teufel wie die Maßeinheit heißt.

01.04.2011

Es ist wieder soweit. Die Saison wird heute eröffnet und das Cabrio nach dem Winterschlaf angemeldet.

26.09.2011

Diese Saison sind wir nur durch Deutschland getourt. Letztes Wochenende den Schwarzwald rauf und wieder runter, insgesamt seit April 5500 km. Heute Werkstattaufenthalt für Ölwechsel und die Birne des linken Rückfahrscheinwerfers war defekt...ansonsten in 2011 keine Probleme.
Auto seit heute 19.10.2011 winterfest in der Garage abgestellt.

29.03.2012
Es geht wieder los...Käfer angemeldet und die ersten 100 km offen unterwegs gewesen. Saukalt aber trotzdem viel Spass gehabt.

27.04.2012

Habe einen Satz 165 80 15 Hankook Optimo K 715 draufziehen lassen. Bin mal gespannt ob sie das halten was der ADAC verspricht.

25.07.2012

Heute beim TÜV Rheinland vorstellig gewesen und die Hauptuntersuchung mit AU durchführen lassen. Hat etwa 2 Stunden gedauert.
Festgestellter Mangel: Motor leicht ölfeucht
20 Minuten für die neue HU bis 07/2014 und 1 Stunde 40 Minuten munteres und freundliches Gespräch mit den TÜV-Prüfern über Oldtimer und Käfer Cabrios im speziellen.

Leider muss ich aus gesundheitlichen Gründen auf einen Automatik umsteigen. :-(
Kontakt: 0172 6535491
Das Auto hat über netbugs-Markt keinen neuen Eigentümer gefunden.
Macht nichts jetzt haben meine erwachsenen Kinder Spass am Cabriofahren gefunden und so bleibt das Auto in der Familie.

03.08. 2013
Trotz gesundheitlicher Probleme hat es uns gepackt und wir waren im Juni 2013 wieder mit dem Käfer unterwegs durch Österreich über die Großglockner Hochalpenstraße nach Italien.
Problemlose Fahrt und mit ein paar Schmerztabletten und viel Gymnastik sogar erträglich .

26.11.2014
Es war ein entspanntes Jahr 2014.
Mehrere Tagstouren durch den Pfälzer Wald, die Vogesen sowie den Schwarzwald. Das Auto schnurrte wie immer und steht jetzt in der Garage und wartet auf 2015. :-)

13.04.2015
Es ist wieder so weit. Käfer ist in der Werkstatt, Ölwechsel, Ventile einstellen, abschmieren durchchecken und los gehts.


19.07.2017
Tour von Neustadt Weinstraße in die Vogesen über Grand Ballon rüber in den Schwarzwald und überr die Schwarzwaldhochstraße wieder zurück.
Entspanntes Reisen in der Taktung der 70er :-)

Views 21173

Last update (CET)
07/20/2017 · 04:46 PM

Owner
Ralf W. mail

Nickname
wasches

Owner since
05/13/2009

Location
Pfalz, Germany